Support:

Internet, Telefon & TV über DSL

Antworten
Highlighted
Daten-Fan

Macht Vodafone Kündigung wegen fortgesetzer Nichtzahlung rückgängig?

[ Editiert ]

Leider hab ich nicht drauf geachtet ob Vodafone die letzten Monate abgebucht hat. Jetzt sind offen Posten entstanden. Jetzt wurde mir das dsl gekappt. Beim anmelden sah ich dann das mir der Vertrag gekündigt wurde. Geld ist jetzt überwiesen. 2 Tage zu spät. Nimmt Vodafone die Kündigung vielleicht noch zurück?

 

 

Edit: Bitte aussagekräftigen Betreff verwenden. "Kündigung" war ungefähr so informativ wie "Hallo!". Betreff entsprechend erweitert.

 

SuperUser

Betreff: Macht Vodafone Kündigung wegen fortgesetzer Nichtzahlung rückgängig?

[ Editiert ]

Wenn die Rechnungen so lange nicht gezahlt wurden, daß es zu einer Kündigung deswegen kam:  Eher weniger.  Denn es sind ja nicht zwei Tage, sondern in Summe vermutlich eher zum Teil mehrere Monate, die das Geld zu spät gezahlt wurde.  Daß Vodafone den Vertrag nicht "wiederbelebt" könnte hier noch das geringste Übel sein.

 

Aber das wird hier niemand final beantworten können, befürchte ich.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Datenguru

Betreff: Macht Vodafone Kündigung wegen fortgesetzer Nichtzahlung rückgängig?

wenn die kündigung schon durch ist kann da nichts mehr gemacht werden, wiederbeleben ist da nicht möglich

 

wenn der vertrag in kündigung ist kommt es drauf an wie viel zeit bis zur kündigung verbleiben

wenn ich mich nicht irre kann man bis zu 10 tage vorher noch die kündigung aufhalten

Satzzeichen sind KEINE Rudeltiere!
Moderator

Re: Kündigung

Hallo zusammen,

 

danke für Eure Tipps. Sie sind soweit korrekt. Smiley (fröhlich)

 

@Netty1401 es ist in der Tat so, dass eine Kündigung nur 10 Werktage vor dem Termin zurückgezogen werden kann. In der Regel kommt es nur zu einer - durch uns ausgesprochenen - Kündigung, wenn die Rechnungen mehrere Monate nicht gezahlt wurden.

 

Gut möglich, dass der Vorgang sogar schon ans Inkasso abgegeben wurde mit Schadenersatz. Mehr kann ich Dir nur sagen, wenn Du mir eine PN mit folgenden Daten schickst:

 

1) Link zu diesem Beitrag

2) Deine Ruf- oder Kundennummer

3) Dein Kundenkennwort

 

Ich schau mir dann Dein Kundenkonto an und meld mich bei Dir.

 

Beste Grüße,

Nosh

Alles Easy How To Hilfe !