Support:

Mobilfunk

Antworten
Grünschnabel
Akzeptierte Lösung

Vertragsverlängerung. Vertragsdetails stimmen nicht im neuem Vertrag

[ Editiert ]

Guten Tag,

 

am 30.11.17 ist mein Vertrag ausgelaufen und nach langem hin und her sind wir uns vor 2 Tagen über

eine Vertragsverlängerung einig geworden.

Gestern habe ich eine email bekommen wo drin Stand das meine Rufnummer verlängert wurde.

Heute habe ich eine email mit den Vertragsdokumenten im PDF Format bekommen zum durch sehen.

Der Tarif darin stimmt zwar, aber sonst auch nichts.

Der Preis stimmt nicht da die zugesagten Vergünstigungen für 24 Monate überhaupt nicht drin stehen und dadurch auch nicht berücksichtigt werden.

 

Ich bitte um schnelle Klärung da morgen das Smartphone (mit dem Vertrag den ich Unterschreiben soll) geliefert werden soll.
Ansonsten nehme ich das morgen nicht an, lasse es zurück gehen und Unterschreibe den Vertrag nicht, bzw. Wiederrufe den Vertrag.

Zusätzlich verstehe ich nicht wieso bei Mein Vodafone im Kundencenter auf einmal 1 Mobilfunk-Vertrag und ein CallYa/Prepaid drin steht mit jeweils einer anderen Kundennummer.

 

 Kann sich das Bitte jemand mal anschauen!!!

 

Mit freundlichen Grüßen

Thiele

 

 


Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

Betreff: Vertragsverlängerung. Vertragsdetails stimmen nicht im neuem Vertrag

[ Editiert ]

Hallo @mtausg1!

Willkommen in der Communtiy!

 

Vorab: Du schreibst hier in einem moderierten Kunden helfen Kunden Forum. Ich schreibe dir hier als User.

 

Für mich ist deiner Beschreibung nach alles so wie es sein soll.

 


mtausg1 schrieb:

 

am 30.11.17 ist mein Vertrag ausgelaufen und nach langem hin und her sind wir uns vor 2 Tagen über

eine Vertragsverlängerung einig geworden. 


Dann ist dein Vertrag zum 30.11.2017, da ausgelaufen, zunächst in Callya umgestellt worden.

Am 4.12.2017 hast du dich dann "nachträglich" zu einer VVL entschlossen. Deshalb ist auch der Ablauf abweichend von einer normalen VVL.

 

Es  muß die Callya SIM zunächst wieder in einen Vertrag umgestellt werden. Das ist in diesem Fall ein völlig normaler Prozess. Nachträglich wird man dann die vereinbarten Rabatte einbuchen.

 

Somit bekommst du logischerweise zunächst zu unterschreibenden Unterlagen wie ein Neukunde, da der Vertrag ja eigentlich ausgelaufen war und man bucht dann nachträglich die Rabatte ein. Ich nehme an, in diesen Unterlagen ist deine bisherige Rufnummer aufgeführt. In den Vertragsunterlagen erscheinen die Neukundenkonditionen und nicht die vereinbarten Rabatte. Das ist völlig normal. Nach Anpassung ist der Zustand wieder hergestellt, als hättest du normal regulär deinen Vertrag vor Ablauf verlängert. 

 

Ich nehme an, der Mitarbeiter der mit dir die VVL vereinbart hat, hat den Ablauf dir genau so erläutert. 

Ich sehe also keinerlei Grund diesen Vertrag nicht zu unterschreiben oder das Smartphone nicht anzunehmen zumal deine vereinbarte Vertragsverlängerung ansonsten nicht mal im Ansatz durchgeführt werden könnte.

Du hast keinerlei Risiko. Theoretisch hast du 14 Tage Zeit um den Vertrag zu widerrufen. Sollte es Unklarheiten geben kannst du diese in Ruhe abklären. 

 


mtausg1 schrieb:

 

Zusätzlich verstehe ich nicht wieso bei Mein Vodafone im Kundencenter auf einmal 1 Mobilfunk-Vertrag und ein CallYa/Prepaid drin steht mit jeweils einer anderen Kundennummer.


Siehe oben. Ich bin mir ziemlich sicher, daß das einmal die nach dem 30.11. auf Callya umgestellte Rufnummer war, die jetzt wieder auf einen Vertrag umgestellt wurde. Deshalb ist Callya/Prepaid wahrscheinlich leer, wenn du es anklickst.

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Vertragsverlängerung. Vertragsdetails stimmen nicht im neuem Vertrag

Ist bei mir auch so.

Scheint ein gängiges Problem bei Vodafone zu sein.

Von der Hotline wird einem auch nicht geholfen,

ich bin seit über 20 Jahren Kunde bei Vodafone

das ist aber ein Grund für eine Kündigung

Highlighted
SuperUser

Betreff: Vertragsverlängerung. Vertragsdetails stimmen nicht im neuem Vertrag

[ Editiert ]

Hallo @mtausg1!

Willkommen in der Communtiy!

 

Vorab: Du schreibst hier in einem moderierten Kunden helfen Kunden Forum. Ich schreibe dir hier als User.

 

Für mich ist deiner Beschreibung nach alles so wie es sein soll.

 


mtausg1 schrieb:

 

am 30.11.17 ist mein Vertrag ausgelaufen und nach langem hin und her sind wir uns vor 2 Tagen über

eine Vertragsverlängerung einig geworden. 


Dann ist dein Vertrag zum 30.11.2017, da ausgelaufen, zunächst in Callya umgestellt worden.

Am 4.12.2017 hast du dich dann "nachträglich" zu einer VVL entschlossen. Deshalb ist auch der Ablauf abweichend von einer normalen VVL.

 

Es  muß die Callya SIM zunächst wieder in einen Vertrag umgestellt werden. Das ist in diesem Fall ein völlig normaler Prozess. Nachträglich wird man dann die vereinbarten Rabatte einbuchen.

 

Somit bekommst du logischerweise zunächst zu unterschreibenden Unterlagen wie ein Neukunde, da der Vertrag ja eigentlich ausgelaufen war und man bucht dann nachträglich die Rabatte ein. Ich nehme an, in diesen Unterlagen ist deine bisherige Rufnummer aufgeführt. In den Vertragsunterlagen erscheinen die Neukundenkonditionen und nicht die vereinbarten Rabatte. Das ist völlig normal. Nach Anpassung ist der Zustand wieder hergestellt, als hättest du normal regulär deinen Vertrag vor Ablauf verlängert. 

 

Ich nehme an, der Mitarbeiter der mit dir die VVL vereinbart hat, hat den Ablauf dir genau so erläutert. 

Ich sehe also keinerlei Grund diesen Vertrag nicht zu unterschreiben oder das Smartphone nicht anzunehmen zumal deine vereinbarte Vertragsverlängerung ansonsten nicht mal im Ansatz durchgeführt werden könnte.

Du hast keinerlei Risiko. Theoretisch hast du 14 Tage Zeit um den Vertrag zu widerrufen. Sollte es Unklarheiten geben kannst du diese in Ruhe abklären. 

 


mtausg1 schrieb:

 

Zusätzlich verstehe ich nicht wieso bei Mein Vodafone im Kundencenter auf einmal 1 Mobilfunk-Vertrag und ein CallYa/Prepaid drin steht mit jeweils einer anderen Kundennummer.


Siehe oben. Ich bin mir ziemlich sicher, daß das einmal die nach dem 30.11. auf Callya umgestellte Rufnummer war, die jetzt wieder auf einen Vertrag umgestellt wurde. Deshalb ist Callya/Prepaid wahrscheinlich leer, wenn du es anklickst.

 

 

Moderator

Re: Vertragsverlängerung. Vertragsdetails stimmen nicht im neuem Vertrag

Da von mtausg1 als gelöst gekennzeichnet, schließe ich hier ab.

Bei weiteren Fragen bitte neuen Thread erstellen.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !