Antworten
Highlighted
Grünschnabel

Anschalttermin

Also ich hab meinen Vertrag seit Januar dieses Jahres unterschrieben da ich arbeitsbedingt umziehen muss. Der erste Termin war am 08.02. DEr Techniker rief an und fragt ob ich da bin, was ich bejahte und kam dann einfach nicht.

Daraufhin erhielt ich einen neuen Termin am 16.02 auch hier war kein techniker vor Ort. Aber auf der Homepage wird mein anSchluss als geschaltet angezeigt. Meine easybox bleibt beim aktivieren aber bei Schritt 2 hängen.

Aller guten Dinge sind 3 und ich hab mir natürlich einen neue Termin am 14.03 geben lassen. Zu diesem Termin musst ich mir wieder mal Urlaub nehmen. Und wartete natürlich vergebens. Die ausrede seitens telekom bzw vf heisst sie habe mein Appartement nicht gefunden. Nur leider habe ich alle Informationen angegeben und ich habe auch meine handynunmer hinterlegt. Und natürlich lag kein zettel im briefkasten.

Natürlich habe ich wutentbrannt bei der hotline angerufen. Und habe mir brav einen neuen Termin geben lassen. Der sollte an diesem Freitag den 24.03 stattfinden.Ich habe später sogar eine email bekommen in der ich aufgeforder wurde bei vf anzurufen uns das Kennzeichen zu nennen damit sich um mein Problem gekümmert wird.

Ich habe nochmals meine DatenTelefonnummer und appartmentnummer angegeben. Ich habe extra gefragt ob der Termin am Freitag wirklich sicher ist. Der Kollege bestätigte das nix schief gehen könne. Heute bekomme ich eine email in Dr steht der Termin am 24.03 wäre leider nicht möglich und ich muss os zum 07.04 warten.

Meine Frage an vf wäre: Geht's eigentlich noch?
Fristsetzungsbrief geht morgen raus und da ihr das sowieso nicht schafft und ich sicher nicht bis zum 07.04 schafft das Problem zu beheben werde ich dann fristlos kündigen. Und meine Familie daheim wird sich wohl am ende des vodafone Vertrags sowieso anderweitig umsehen, da es daheim zu stosszeiten sowieso kaum noch möglich ist zu surfen.
SuperUser

Betreff: Anschalttermin

Ein anderer Anbieter wird da auch nicht helfen können,  da der Telekomtechniker dann auch nichts Appartement findest. Es usa zwar ärgerlich, aber die Telekom macht halt ger solche Spielchen. Dieses Problem kannst du sogar von Telekomkunden im Telekom-Forum lesen.

Grünschnabel

Betreff: Anschalttermin

Wenn ich zu einem Kabelanbieter wechsel sollte das doch wohl nicht mehr von der Telekom abhängig sein. Ich seh das langsam auch nicht ein dass ich noch weitere Monate auf mein Internet warten darf. 

 

Und ob das jetzt mit der Telekom oder nicht zu tun hat ist nicht mein Problem. Mein Vertragspartner ist Vodafone und ich erwarte, dass sie ihren Teil des Vertrags langsam erfüllen. Wie sie das mit der Telekom machen ist da nicht mein Problem. Ich hab ja keinen Vertrag mit der Telekom.

Orakel

Betreff: Anschalttermin

Das stimmt so nicht. Die Telekom betreibt bei anderen Anbietern gerne Schikane bzw. arbeitet so, wie sie bezahlt werden und nehmen Termine dann auch so wahr.
Eine schaltung von einem Anschluss bei qsc, Tal etc. Wird ganz anders behandelt und priorisiert.

Desweiteren hat die Telekom selbst deutlich mehr freie Termine, ist ja auch irgendwie klar Smiley (zwinkernd)

Korrekt ist das natürlich alles nicht und selbst bei der Telekom passiert es, das ein Techniker nicht erscheint.
Idr erhält man aber ohne großes murren ohne Probleme einen Termin fürs Wochenende und wenn man sich beschwert gibt es immer ein Entschuldigungs Paket.
(ka was da genau drin ist, Gutscheine, Kekse etc.)
Orakel

Betreff: Anschalttermin

@thsonph Kabel wird eigentlich immer innerhalb von einer Woche, ab Bestellung geschaltet.
Habe damals als Student für die sub Firma von unitymedia gearbeitet.
Grünschnabel

Betreff: Anschalttermin

Haha schön wäre es. Es ist aber der 3te Termin jetzt von dem 2 verschoben wurden. Der Hammer ist, dass in meiner Rechnung jetzt ein Posten mit 50 Euro auftaucht. Ich habe angerufen und mir wurde gesagt ich erhalte eine Gutschrift, die aber erst in 2-3 Rechnungen später erscheinen wird.

Ich hab mich nicht darum zu kümmern, dass der Techniker kommt oder nicht. Da haben Vodafone und Telekom ihre Abmachungen.Das interessiert mich herzlich wenig und ich habe auch wenig Verständnis, dass die anscheinend nach fast 2 Monaten noch nicht geschafft haben.

Wie das dann erfüllt werden soll ist nicht mein Brot. Ich sehe als einzige Alternative echt nur noch die Kündigung aus wichtigem Grund. Fristsezung mit Einschreiben geht heute raus. Das Angebot mit 100GB LTE ist meines Erachtens ein schlechter Witz.

Ich bin schon oft umgezogen und habe auch eine lange Historie an Internetanbietern und Vodafone ist bis jetzt das Negativbeispiel schlechthin.