Antworten
Highlighted
Smart-Analyzer

Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Hallo,

 

seitdem wir zu Vodafone gewechselt sind (September 2017), beschwert sich mein Sohn über sehr hohe Pingzeiten beim Spielen von Minecraft. Dies war vorher bei der Telekom kein Problem. Bisher habe ich ihn immer vertröstet, allerdings ist er mittlerweile richtig sauer, da er mitlerweile schon auf einem höheren Niveau spielt. Welche Möglichkeiten gibt es, die Pingzeiten zu verbessern?

 

Mein Junge spielt über LAN (nicht WLAN). Das LAN Kabel ist direkt am Router (Fritzbox 7490) angeschlossen. Der Ping liegt in den genannten Zeiten (17:00 Uhr bis 21:00 Uhr) über 200ms, teilweise sogar weit darüber. Ein Onlinespiel ist bei diesen Bedingungen nicht möglich. Wir haben einen Red Internet & Phone DSL 16 Anschluß mit Regio-Zuschlag.

 

Eventuell könnte das ja mal jemand prüfen.

Moderatorin

Re: Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

[ Editiert ]

Hallo Holgman,

 

willkommen in der Vodafone-Community!

 

Gute Latenzzeiten sind für Gamer natürlich essentiell - aber Ping-Zeiten sind vertraglich nicht geregelt.

 

Das bedeutet, dass wir an dieser Stelle auch keine Störung aufnehmen können.

 

Möglich ist, die Störsicherheit der FRITZ!Box zu erhöhen.

 

Viele Grüße

Kira

Smart-Analyzer

Re: Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Hallo Kira,

 

erstmal danke für die schnelle Antwort! Das mit der Störsicherheit werde ich heute Abend mal ausprobieren.

 

Ich weiß, dass die Latenz kein Vertragsbestandteil ist (mein 14 jähriger Sohn sieht das naturgemäß aber total anders). Ich kann Ihn da auch verstehen, weil er in einem Team Minecraft spielt und auf Grund der Pingzeiten eben nicht so gut sein kann, wie seine Teamkollegen.TRACEROUTE hat mir angezeigt, dass der 5. oder 6. Hop die Probleme verursacht, also außerhalb unseres internen Netzwerks liegt. Ich habe hier schon oft gelesen, dass solche Probleme durch Ausbau der Netzkapazitäten beseitigt wurden.

 

Könnte ein Ausbau beschleunigt werden, indem man die Schwachstellen des Routings identifiziert? Wir sind noch bis September 2019 an Vodafone gebunden und hatten wie gesagt die Probleme bei der Telekom nicht. Ich weiß nicht, wie ich meinen Jungen noch 1,5 Jahre vertrösten soll. Er ist halt auch der Hauptnutzer unserer Internetverbindung und hat nur genau in der Zeit, in der der hohe Ping auftritt (17:00 Uhr bis 21:00 Uhr), die Möglichkeit zu spielen.

 

Gruß Holgman

Moderator

Re: Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Hallo Holgmann,

 

sofern es an dem Anschluss neben dem erhöhten Ping zu einer niedrigen Bandbreite in den Abendstunden kommt, ist es möglich, dass es sich hier um einen Kapazitätsengpass am Koppelpunkt handelt.

 

Der Ausbau bzw. die Behebung erfolgt nach und nach. Dies lässt sich durch uns allerdings nicht beschleunigen.

 

Gern kannst Du hier mal ein paar Speedchecks posten.

 

Dann können wir uns ein besseres Bild von dem Anschluss machen.

 

Damit Du beim Durchführen der Speedchecks keine verfälschten Ergebnisse erhältst, beachte  bitte folgende Vorgehensweise:

 

1. Bitte die Tests mit einer LAN-Verkabelung direkt an der Easybox / dem Modem durchführen (bitte ggf. zusätzlich installierte LAN-Switches oder Router entfernen)

 

2. Keine WLAN-Verbindung benutzen (stark schwankende Signalqualität)

 

3. Nur einen PC zum Testzeitpunkt betreiben. (Andere Clients bitte ggf. abschalten)

 

4. Hast Du Vodafone TV?  Dann schalte bitte während der Messung Dein TV Center aus.

 

5. Parallel zu den Tests bitte keine weiteren Internetaktivitäten durchführen, dazu gehören u.a.: Emails abrufen, andere Internetseiten besuchen, Internettelefonate führen, Downloads durchführen etc.

 

6. Keine Powerline-Adapter oder WLAN Bridges für die Tests verwenden! (eingeschränkter Datendurchsatz möglich!)

 

Bitte führe die Speedchecks über das Portal http://www.speedcheck.vodafone.de an drei verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten durch und notiere Dir bitte die Ticket-Nummern.

 

Gruß,

Jens

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Hallo Kira,

 

die Einstellung der Störsicherheit in der FritzBox habe ich gestern gemacht. Leider ohne die erhoffte Verbesserung. Das Ergebnis war nur, dass die Download- und Uploadgeschwindigkeit runter gegangen ist. Der Ping war weiterhin bei ca. 100 ms laut Vodafone Speedcheck (ca. 20:15 Uhr). Daraufhin habe ich das ganze wieder auf maximale Performance gestellt. Kann ich noch weitere Einstellungen ausprobieren?

 

 

Hallo Jens,

 

wie schon oben erwähnt, habe ich gestern um ca. 17:00 Uhr und kurz nach 20:00 Uhr mehrere Speedchecks mit den Vorgaben von Dir laufen lassen. Der Ping lag um 17:00 Uhr noch bei 26 ms, womit ich absolut zufrieden wäre. Um kurz nach 20:00 Uhr ergab der Speedcheck aber wieder einen Ping von über 100 ms. Ich werde in den nächsten Tagen noch weitere Tests zu unterschiedlichen Tageszeiten laufen lassen und diese dann hier einstellen.

 

Gruß Holger

Moderatorin

Re: Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Hallo Holger,

 

die Stabilität geht auf Kosten der Downloadrate, das stimmt.

 

Da die Verbindung bereits über LAN-Kabel genutzt wird, sehe ich da erstmal keine weiteren Optimierungsmöglichkeiten Smiley (traurig)

 

Weil die Latenzzeiten kein Vertragsbestandteil sind, ist auch eine darauf begründete Sonderkündigung nicht möglich.

 

Es steht Dir natürlich frei, einer Ausgleichs-Zahlung zuzustimmen, die sich an den Monatsbeträgen bis zum regulären Vertragsende orientiert.

 

Viele Grüße

Kira

 

Smart-Analyzer

Re: Sehr hoher Ping in der Zeit von 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Hallo Kira,

 

eigentlich wollte ich meinen Vertrag auch gar nicht kündigen, sondern hatte gehofft, dass hier versucht wird, das Problem zu lösen. Zur Zeit mache ich Speedtests, wie es Jens mir geschrieben hat. Wenn ich Tests für ein paar Tage (incl. Wochenende) gesammelt habe, wollte ich diese hier einstellen. Eventuell hat ja jemand von euch noch eine Idee. Ich werde auch einen TRACEROUTE während der schlechten Pingzeiten machen und hier einstellen.

 

Da wir bis ca. 17:00 Uhr ja einen vertretbaren Ping (25ms) haben, kann es ja nicht an unserer FritzBox oder unserer Verkabelung liegen. Die Schwachstelle sollte also ausserhalb unseres privaten Netzes liegen. Ich hatte gehofft, dass Vodafone versucht, identifizierte Schwachstellen möglicht zeitnah und im Sinne der Kundenzufriedenheit zu beseitigen.

 

Der Ping von unserem PC zu unserer FritzBox (Router), liegt übrigens meistens (auch in der betroffenen Zeit) unter einer Millisekunde.

 

Gruß Holger